Angebote zu "Welten" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Kunz, Arthur: Web-3D-Welten systematisch erzeugen
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.05.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Web-3D-Welten systematisch erzeugen, Autor: Kunz, Arthur, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: World Wide Web, Rubrik: Datenkommunikation // Netze, Mailboxen, Seiten: 168, Informationen: Paperback, Gewicht: 414 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Eintauchen in mediale Welten
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eintauchen in mediale Welten ab 44.99 € als Taschenbuch: Immersionsstrategien im World Wide Web Kommunikationswissenschaft. Auflage 2003. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Kids programmieren 3D-Spiele mit JavaScript
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was genauso viel Spaß macht wie Computerspiele zu spielen? Selbst welche zu programmieren!Mit diesem Buch entwickelst du eigene Spielideen und spannende 3D-Welten - auch als absoluter Programmieranfänger. Du programmierst in JavaScript, der Sprache des Web.Du lädst dir den 3DE Code Editor als Erweiterung für deinen Browser herunter - übrigens kannst du auch offline mit ihm arbeiten - und los geht s. Alles was du programmierst, siehst du direkt im Code Editor: deinen eigenen Avatar, der sich bewegen und ein Rad schlagen kann, eine Simulation der Mondphasen, lila Monster, ein Balancierbrett mit Kugel und Rafting auf einem wilden Fluss. Fast nebenbei lernst du das Wichtigste über die Programmiersprache JavaScript.Die zweite Auflage ist deutlich erweitert und nutzt die Vorteile neuer Programmierfunktionen, damit du das Programmieren von Spielen einfacher lernen kannst. Durch neue Effekte werden deine Spiele sogar noch spannender.Wenn du fertig bist, wirst du nicht schlecht staunen, was du selbst programmiert hast.Der ideale Einstieg für Neugierige von 9-99 Jahren.Warum Computerspiele?Weil das Programmieren von Spielen richtig Spaß macht. Mal ganz ehrlich: Wer spielt nicht gern Computerspiele? Hast du Lust, deinen eigenen Avatar zu programmieren, tolle Oberflächen zu gestalten oder sogar ein Spiel für zwei Spieler zu entwickeln?Warum JavaScript?Weil JavaScript die Sprache des World Wide Web ist und weil alle Webbrowser JavaScript ohne zusätzliche Software verstehen. Du musst dir nur schnell den 3DE Code Editor als Erweiterung für deinen Browser herunterladen und kannst direkt loslegen. JavaScript ist außerdem eine äußerst nützliche und häufig eingesetzte Programmiersprache, mit der du beispielsweise eigene Websites programmieren kannst.Für wen ist dieses Buch?Diese Einführung ist für Kinder geschrieben, aber genauso können erwachsene Einsteiger mit diesen Projekten und Erklärungen das Programmieren lernen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Kids programmieren 3D-Spiele mit JavaScript
28,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Was genauso viel Spaß macht wie Computerspiele zu spielen? Selbst welche zu programmieren!Mit diesem Buch entwickelst du eigene Spielideen und spannende 3D-Welten - auch als absoluter Programmieranfänger. Du programmierst in JavaScript, der Sprache des Web.Du lädst dir den 3DE Code Editor als Erweiterung für deinen Browser herunter - übrigens kannst du auch offline mit ihm arbeiten - und los geht s. Alles was du programmierst, siehst du direkt im Code Editor: deinen eigenen Avatar, der sich bewegen und ein Rad schlagen kann, eine Simulation der Mondphasen, lila Monster, ein Balancierbrett mit Kugel und Rafting auf einem wilden Fluss. Fast nebenbei lernst du das Wichtigste über die Programmiersprache JavaScript.Die zweite Auflage ist deutlich erweitert und nutzt die Vorteile neuer Programmierfunktionen, damit du das Programmieren von Spielen einfacher lernen kannst. Durch neue Effekte werden deine Spiele sogar noch spannender.Wenn du fertig bist, wirst du nicht schlecht staunen, was du selbst programmiert hast.Der ideale Einstieg für Neugierige von 9-99 Jahren.Warum Computerspiele?Weil das Programmieren von Spielen richtig Spaß macht. Mal ganz ehrlich: Wer spielt nicht gern Computerspiele? Hast du Lust, deinen eigenen Avatar zu programmieren, tolle Oberflächen zu gestalten oder sogar ein Spiel für zwei Spieler zu entwickeln?Warum JavaScript?Weil JavaScript die Sprache des World Wide Web ist und weil alle Webbrowser JavaScript ohne zusätzliche Software verstehen. Du musst dir nur schnell den 3DE Code Editor als Erweiterung für deinen Browser herunterladen und kannst direkt loslegen. JavaScript ist außerdem eine äußerst nützliche und häufig eingesetzte Programmiersprache, mit der du beispielsweise eigene Websites programmieren kannst.Für wen ist dieses Buch?Diese Einführung ist für Kinder geschrieben, aber genauso können erwachsene Einsteiger mit diesen Projekten und Erklärungen das Programmieren lernen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Kids programmieren 3D-Spiele mit JavaScript
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was genauso viel Spass macht wie Computerspiele zu spielen? Selbst welche zu programmieren! Mit diesem Buch entwickelst du eigene Spielideen und spannende 3D-Welten – auch als absoluter Programmieranfänger. Du programmierst in JavaScript, der Sprache des Web. Du lädst dir den 3DE Code Editor als Erweiterung für deinen Browser herunter – übrigens kannst du auch offline mit ihm arbeiten – und los geht´s. Alles was du programmierst, siehst du direkt im Code Editor: deinen eigenen Avatar, der sich bewegen und ein Rad schlagen kann, eine Simulation der Mondphasen, lila Monster, ein Balancierbrett mit Kugel und Rafting auf einem wilden Fluss. Fast nebenbei lernst du das Wichtigste über die Programmiersprache JavaScript. Die zweite Auflage ist deutlich erweitert und nutzt die Vorteile neuer Programmierfunktionen, damit du das Programmieren von Spielen einfacher lernen kannst. Durch neue Effekte werden deine Spiele sogar noch spannender. Wenn du fertig bist, wirst du nicht schlecht staunen, was du selbst programmiert hast. Der ideale Einstieg für Neugierige von 9-99 Jahren. Warum Computerspiele? Weil das Programmieren von Spielen richtig Spass macht. Mal ganz ehrlich: Wer spielt nicht gern Computerspiele? Hast du Lust, deinen eigenen Avatar zu programmieren, tolle Oberflächen zu gestalten oder sogar ein Spiel für zwei Spieler zu entwickeln? Warum JavaScript? Weil JavaScript die Sprache des World Wide Web ist und weil alle Webbrowser JavaScript ohne zusätzliche Software verstehen. Du musst dir nur schnell den 3DE Code Editor als Erweiterung für deinen Browser herunterladen und kannst direkt loslegen. JavaScript ist ausserdem eine äusserst nützliche und häufig eingesetzte Programmiersprache, mit der du beispielsweise eigene Websites programmieren kannst. Für wen ist dieses Buch? Diese Einführung ist für Kinder geschrieben, aber genauso können erwachsene Einsteiger mit diesen Projekten und Erklärungen das Programmieren lernen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Einbindung von Stand- und Bewegtbildern in VRML...
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Möglichkeit künstliche Welten im WWW (World Wide Web) darzustellen, eröffnet neue Wege in der Gestaltung von WWW-Seiten, die der Kreativität zu gute kommen. Zum Beispiel wäre ein Rundgang durch ein virtuelles Museum denkbar, in denen alte Bauten wie das Colosseum aus Rom, der Apollo-Tempel aus Athen oder Fresken aus längst zerstörten Kuppeln bewundert werden können. Diese künstlichen Welten - bekannt unter den Namen 'Virtual Reality'- ermöglichen es dort zu navigieren und mittels Eingabegeräte sie zu beeinflussen. Sogar Lichteinflüsse (z.B. Reflexionen und Nebel), Ton- und Sprechsequenzen, Implementierung von Stand- und Bewegtbilder (genannt Texture) sind möglich, um nur einige der Spezialeffekte aufzuführen. Die Aufgabe dieser Arbeit besteht darin, dass beim Durchqueren von bestimmten Räumen in der virtuellen Welt, Stand- oder Bewegtbilder abgespielt werden. Wobei diese nicht statisch oder fest in der künstlichen Welt verankert sind, sondern in Quasi-Echtzeit oder fiktiv von aussen vorgegeben werden (online). Die Verbindung zu VRML wird mit Java realisiert. Eine weitere Verbindung mit Java zu einer anderen Plattform (Server) wird mit dem Common Object Request Broker (CORBA) erreicht. Am Ende sieht das so aus, dass der Server die Bilder bereithält, eine Java-Client-Applikation die Bilder vom Server über CORBA bekommt und VRML sie schliesslich von der Java-Client-Applikation abholt. Dabei hat das Java-Programm auch eine Steuerungsfunktion, d.h. es übergibt nur dann Bilder, wenn sie neu sind und weiter sorgt es dafür VRML zu sagen, ob es sich um ein Stand- oder Bewegtbild handelt, so dass VRML das zuletzt eingeladene Bild als Stand- oder Bewegtbild anzeigt. Die Übergabe an VRML beinhaltet nur die Adressen wo die Bilder auf der Festplatte zu finden sind. Gleichzeitig empfängt die Java-Client-Applikation die Dateien (Stand-und Bewegtbilder) von der Java-Server-Applikation. Gang der Untersuchung: Der Schwerpunkt in dieser Arbeit wurde auf VRML gelegt, so dass von den übrigen Werkzeugen Java und CORBA nur das Wesentliche abgehandelt wird. Somit ist in Kapitel 2 eine Übersicht der Entwicklungswerkzeuge zu sehen, in der die Entstehung und Einführung der Werkzeuge näher beschrieben wird. In Anbetracht der Vielfalt der verwendeten Werkzeuge wird teilweise auf weiterführende Literatur hingewiesen, da sie sonst den Rahmen dieser Diplomarbeit sprengen würden. Dabei soll dieses Kapitel eine Grundlage schaffen für die kommenden [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Dickner, N: Die sechs Freiheitsgrade
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

»Willkommen auf Domaine Bordeur« verkündet der Schriftzug auf dem Schild, bevor ihn jemand in »Willkommen auf Domaine Boredom – Hauptstadt der Langeweile« geändert hat. Aus diesem verlorenen Trailerpark im Süden Québecs nahe der US-amerikanischen Grenze will die fünfzehnjährige hochbegabte Tüftlerin Lisa ausbrechen. Éric ist der Einzige, der sie versteht. Doch wegen seiner chronischen Platzangst hat der junge Hacker das Haus seit Jahren nicht verlassen und lebt stattdessen in den digitalen Welten des World Wide Web. Gemeinsam schmieden sie einen tollkühnen Plan, der Lisa auf die ungewöhnlichste Weltreise seit Jules Verne schickt. Dabei spielt ein mysteriöser Container, der wie von Geisterhand auftaucht und wieder verschwindet, eine Schlüsselrolle. Die ehemalige Kreditkartenbetrügerin Jay wird Lisas Fährte aufnehmen. Ein globales Gesellschaftsspiel beginnt, bei dem es um das höchste und meistbedrohte Gut geht: die Freiheit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Die Regulierung des Internets
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das freie, demokratische Netz wird zunehmend von staatlichen und wirtschaftlichen Interessen bedroht. Lange war das Internet ein chaotischer Dschungel, in dem man sich verlaufen und neue Welten entdecken konnte. Mit der steigenden Relevanz und seiner Unentbehrlichkeit in der modernen, globalen Welt ist das Web nun unzähligen Regulierungsversuchen ausgesetzt. Auf dem Spiel steht die Zukunft des Internets und somit auch unsere Rechte. Wir müssen uns klar machen, dass die analoge und digitale Welt Teil der selben Realität sind. Verlieren wir Freiheit und Demokratie im Netz, dann verlieren wir sie auch in allen anderen Bereichen. Was können Internetnutzer also tun, um den genannten Entwicklungen entgegenzuwirken? Kann man die Internetfreiheit retten? Es gibt Menschen, die es versuchen. Netzaktivisten engagieren sich schon seit den Anfängen des World Wide Webs. Traditionell stammen sie aus der Hacker Szene, doch mit den aktuellen Tendenzen in der Netzpolitik werden zunehmend junge Menschen mit den verschiedensten Hintergründen aktiv. Unter Ihnen auch Designer. Mit einem Blick in die Geschichte des Kunst- und Designaktivismus sollen Methoden und Herangehensweisen analysiert werden, die in den netzaktivistischen Kontext von heute übertragen werden können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Utopion
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sieben Utopisten auf drei Kontinenten. Neun turbulente Online-Debatten. Ein visionäres Projekt: die Vernetzung der utopischen Träume aller Menschen im Internet - pünktlich zum 500. Jahrestag von Thomas Morus' Utopia. Mit im internationalen Team von Utopion.org: Ralf und Louise Kaska, deren afrikanische Adoptivtochter Leena mit den Folgen eines Zeckenstichs zu kämpfen hat. Beide verhindern, gemeinsam mit ihren Mitstreitern, die feindliche Übernahme des Start-ups durch einen Medienkonzern. Auch einen heftigen Shitstorm während der Crowdfunding-Phase übersteht Utopion.org. Doch bei der öffentlichen Vorstellung der neuen Website in London, zu der die Kaskas mit Leena anreisen, kommt es zum Eklat, und ihr schöner Traum von einem globalen Utopie-Patchwork im World Wide Web droht zu scheitern. Ein Gegenwartsroman über ein utopisches Non-Profit-Projekt und das Team seiner »Utopioniere«, darunter ein Engländer mit Mission (und Nahtoderfahrung), ein amerikanischer Glücksforscher mit TED-Auftritt (und abgesetzter TV-Show), ein durchgeknallter indischer »Guru-Professor« und ein Sufi-Meister, dessen Tochter vor dem IS in einen Kibbuz in der Negev geflohen ist - und gleichzeitig der Tagebuchroman einer biphasischen Schläferin über nächtliche Begegnungen mit Ehemann und Adoptivtochter auf der Suche nach der besten aller vorstellbaren Welten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot